Anzeige

Am Wochenende im Landestheater Eisenach

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am Wochenende hat das Landestheater Eisenach folgendes im Programm:

Sa., 15.01. um 19.30 Uhr Premiere DU BIST HEUTE WIE NEU. Eine musikalische Hommage an den DDR-Kinostar, TV-Liebling und charismatischen Liedermacher Manfred Krug. Lassen Sie uns das Leben und die Liebe feiern. Mit dem kritischen Geist von „Manne“ Krug, zarten Tönen, packenden Grooves, Mut zu Gefühl und einer Brise anarchischen Humors.

Es spielen Johannes Geißer und Katrin Strocka
Am Piano Thomas Voigt

So., 16.01. um 11.00 Uhr Matinee DER FLIEGENDE HOLLÄNDER. Inspiriert durch seine eigenen Seereisen schrieb Richard Wagner den Stoff über die legendäre Figur des rastlosen, nach Erlösung suchenden Holländers, in der die Naturgewalten den Ausdruck der Seele widerspiegeln, um. Mit der Eisenacher Premiere kommt Wagners „Meisteroper“ auch in einer seiner Lieblingsstädte auf die Bühne. Zur Matinee bekommen Sie Gespräche zur Inszenierung mit der Dramaturgin Julia Terwald und GMD Philippe Bach und musikalische Kostproben der Sänger*innen.

So., 16.01. um 15.00 Uhr EINE NACHT IN VENEDIG. Alle maskiert, wo Spaß, wo Tollheit und Lust regiert! Die Strauss-Operette entführt Sie in die Lagunenstadt Venedig, die zur Karnevalszeit außer Rand und Band gerät.

Karten bekommen Sie unter 03691 256 219, kasse@landestheater-eisenach.de oder wieder unter den gewohnten Öffnungszeiten (Di., Do., Fr.  10.00–18.00 Uhr, Mi. 10.00–14.00 Uhr, Sa. 10.00–12.00 Uhr) an der Theaterkasse

Anzeige
Anzeige
Top