Werbung

Ausflugstipp: Tag der Katze im Wildkatzendorf – auch für die Katz‘

Samstag 8. August 2020, 10 bis 18 Uhr

Das BUND Wildkatzendorf ist immer einen Besuch wert. Am „Tag der der Katze“ lohnt es sich besonders!, ist Katrin Vogel, Geschäftsführerin, überzeugt.

Das Themendorf am Rande des Nationalparks Hainich in Thüringen bietet mit seiner Infoscheune mit der neu konzipierten Ausstellung „Aug´in Aug´mit Wildkatze und Luchs“, den weitläufigen Gehegen und den Wanderwegen in den Nationalpark einen in Deutschland einmaligen Anlaufpunkt für (Wild-) Katzenfreunde. In der Natur sind Wildkatzen kaum zu beobachten. Auf der „Wildkatzenlichtung“ in unserem Themendorf können die Besucherinnen und Besucher sie in ihren naturnah gestalteten Gehegen erleben. Neben den vier Wildkatzen ist auch ein Luchspärchen auf der Wildkatzenlichtung zu Hause.

Viermal täglich erfahren die Besucherinnen und Besucher in moderierten Schaufütterungen nicht nur viel Interessantes, Spannendes und Neues über die wilden Katzen unserer Heimat. Auch die Aktivitäten zum Schutz dieser majestätischen Tiere werden anschaulich erläutert.

Zum Tag der Katze werden außerdem zwei spannende Themenwanderungen im angrenzenden Nationalpark Hainich angeboten. Für die Kinder gibt es zusätzlich Bastelangebote beispielsweise von „Pfotenabdrücken“ zum Mitnehmen, Bilder zum Ausmalen sowie ein Glücksrad mit kleinen Gewinnen. Alle Kinder, die ein selbstgemaltes Bild ihrer Katze (oder eines anderen Haustiers) mitbringen, erhalten als Dankeschön einen Ein-EUR-Gutschein für Waren aus dem Wildkatzenshop.

Öffnungszeiten (April bis Oktober)
Täglich 10 – 18 Uhr

Einrittspreise:
Erwachsene 7,00 €
Ermäßigt 5,50 €
Familienkarte 16,00 €

Moderierte Schaufütterungen (täglich, nicht nur am „Tag der Katze“)
Wildkatzen: 11.00, 12.30, 14.00, 15.30 und 16.45 Uhr
Luchse: 17.00 Uhr (außer montags)

Werbung
Top