Werbung

Autor trifft Autor: Zwei Lesekonzerte in der Reuter-Villa

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Im Eisenacher Reuter-Wagner-Museum sind am 23. November und am 14. Dezember zwei Lesekonzerte unter dem Titel „Autor trifft Autor“ zu erleben. Schriftsteller und Komponisten stellen an diesen Abenden gemeinsam ihre Werke vor. Es kann jeweils ein abwechslungsreicher und spannungsvoller Abend mit zwei Schriftstellern und zwei Musiker erwartet werden, wenn die Musik und das Wort aufeinandertreffen. Beginn ist jeweils 19 Uhr.

Am 23. November lesen Christine Hansmann und Stefan Petermann Ausschnitte aus ihren eigenen Büchern vor. Dazu erklingen – live und selbst vorgetragen – die extra dafür komponierten Werke der Musikautoren Romeo Wecks (Klavier) und Daniel Gutierrez (Cello).

Am 14. Dezember lesen die Autoren Gorch Maltzen und Wolfgang Haak Ausschnitte aus ihren eigenen Büchern vor. Dazu erklingen – live und selbst vorgetragen – die extra dafür komponierten Werke der Musikautoren Marta Kowalczuk (Geige) und Mario Wiegand (Klavier).

Der Eintritt zu den Lesekonzerten kostet jeweils 10 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe Klangnetz Thüringen 2019 statt. Sie wird veranstaltet vom via nova e.V. in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen, gefördert durch die Thüringer Kulturstiftung, das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung.

Werbung
Top