Werbung

Bachhaus: Symposium und Konzert zu Ehren von Dr. Claus Oefner

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Zu Ehren des im vergangenen Jahr verstorbenen früheren Bachhaus-Direktors Dr. Claus Oefner wird im Bachhaus am 25. Mai ab 10.30 Uhr ein Gedenksymposium stattfinden. Gegenstand der Vorträge und Diskussionen ist die Musikpflege in Eisenach und seiner Umgebung in der Zeit des Barock und damit genau das Thema, das Oefner, der am 26. Mai 80 Jahre alt geworden wäre, lebenslang beschäftigte. Um 18.30 Uhr lädt das Bachhaus Eisenach zu einer Sonderführung ein. Im Abschlusskonzert um 19.30 erklingen Werke von Bach, Couperin, Telemann und Froberger; es musizieren Monica Ripamonti (Cembalo) und Frederike Rechter (Traversflöte). Am Folgetag schließen sich weitere Veranstaltungen in Schloss Wilhelmsthal an.

Der Eintritt ist zu den Veranstaltungen im Bachhaus ist frei. Um Spenden zu Gunsten von Restaurierungsvorhaben des Bachhauses wird gebeten. Wegen der eingeschränkten Platzzahl wird für Sonderführung und Konzert um Reservierung gebeten.

Stets glänzte unsere Stadt durch Musik – Dr. Claus Oefner zum 80. Geburtstag.

Gedenksymposium, Festakt und Konzerte
Freitag, den 25. Mai 2018, ab 10.30 Uhr
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
Bachhaus Eisenach, Frauenplan 21, 99817 Eisenach
Reservierung: Tel. 03691-79340, info@bachhaus.de

Werbung
Top