Werbung

Belagerung von Thüringer Burgen im 12./13. Jahrhundert

Zu seinem ersten Vortrag nach der Sommerpause lädt der Geschichtsverein Eisenach recht herzlich am 8. September um 18.30 Uhr ins Nachbarschaftszentrum in der Goethestraße 10 ein.

Der Referent, Thomas Bienert wird anhand hiesiger Beispiele über die Geschichte und Technik vom Kampf um Burgen in der Hochzeit des Rittertums berichten.

Bienert ist Historiker und Autor. Neben dem historischen Roman „Das Vermächtnis des Landgrafen“ stammen zahlreiche Fachbücher über Burgen und Schlösser von ihm.

Vortrag im Geschichtsverein am 8. September 2020
Referent: Thomas Bienert / Dienstädt
Veranstaltungsort: Nachbarschaftszentrum in der Goethestraße 10 in Eisenach
Beginn: 18.30 Uhr
Eintritt: für Nicht-Mitglieder des Geschichtsvereins 2 €

Hinweis: Zur Zeit der aktuellen Coronavirus-Epidemie beträgt die max. Teilnehmerzahl 25 Personen. Die AHA-Regeln sind zu beachten (Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Atemmaske tragen).

Werbung
Top