Anzeige

BENEFIZKONZERT FÜR HANNA Apel

Am Samstag, den 14.4.2018 findet ab 14 Uhr in Eisenach im Nachbarschaftszentrum eine Veranstaltung der ganz besonderen Art statt.

Es geht an diesem Tag um die kleine Hanna Apel, nach der 6-fach Kinderschutzimpfung verschlechterte sich zunehmend ihren Gesundheitszustand. Sie krampfte ständig, bekam spastische Lähmungen, Sehstörungen und es wurden nach einer Odyssee von Arzt zu Spezialisten, Homöopathen und sonstigen Hilfe versprechenden Behandlungen und Therapeuten, eine Bewegungs- und Entwicklungsverzögerung festgestellt. Heute kann Hanna sich nicht eigenständig bewegen, die Umwelt wahrnehmen oder ihre Wünsche und Bedürfnisse selbständig äußern.

Die tägliche Betreuung und Förderung von Hanna fordert nicht nur alle Kraft der Eltern und der gesamten Familie, sondern auch jeder erarbeitete Euro wird für weiterführende und Hoffnung versprechende Therapien eingesetzt. Die Förderung der Krankenkasse ist dabei längst ausgeschöpft. In dieser fast ausweglosen Situation, haben sich Freunde und Bekannte der kleinen Familie zusammengetan und eine HILFSAKTION für Hanna ins Leben gerufen.

Es werden am 14.4.2018 ab 14.00 Uhr im Nachbarschaftszentrum Eisenach, Goethestraße 10a, bekannte Künstler und Musiker aus Eisenach und Umgebung zu einem BENEFIZKONZERT FÜR HANNA Apel einladen um für das kleine Mädchen, mit den hierbei erzielten Einnahmen eine Delphin sowie Magnet- und Sauerstofftherapie zu ermöglichen.

Es wird auch einige kulinarische Leckerbissen und Getränke geben, um die Veranstaltung für interessierte und spendenfreudige Besucher zu einem Erlebnis zu machen.

Selbstverständlich kann auch auf das Spendenkonto bei der Wartburg-Sparkasse Eisenach

IBAN 10840550501902244920
Zweck: Spende für Hanna

eingezahlt werden um der kleinen Hanna, diese so wichtigen Therapien zu ermöglichen und der kleinen Familie wieder etwas Hoffnung zu geben.

Anzeige
Anzeige
Top