Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Benefizkonzert „Hoffnungszeichen“

Das Liedermacherduo „Brinkel und Hänsch“ und die Geigerin Diotima Grüneberg geben am Samstag 16. November, 19.30 Uhr in der Annenkirche ein Benefizkonzert.

Anlässlich der ökumenischen Friedendekade unter dem Motto „Friedensklima“ werden Stephan Brinkel und Michael Hänsch mit Gitarre, Banjo und Bluesharp eigene Lieder und bekannte Folksongs vorstellen. Als Gast wird das Duo wunderbar bereichert von der Geigerin Diotima Grüneberg. In den Liedern werden zwischenmenschliche Geschichten erzählt, aktuelle Bedrohungen aufgegriffen und die Themen des konziliaren Prozesses für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung angesprochen. Über 30 Jahre musikalische Erfahrungen, der eine im Osten, der andere im Westen, in Blues-, Jazz- und Folkbands, Kabarett, Chören und spiritueller Musik, fließen ein in die Gestaltung der eigenen Lieder von Brinkel & Hänsch. Beide haben ihre alten und neuen Lieder für das Programm „Hoffnungszeichen“ neu bearbeitet.

Die Ökumenische FriedensDekade steht in diesem Jahr unter dem Motto „Friedensklima“ und findet vom 10. bis 20. November statt. Auch die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Eisenach beteiligt sich und lädt ein zu diesem Benefizkonzert.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top