Werbung

Beratung zu Fördermitteln

Bildquelle: © Verbraucherzentrale Thüringen e.V.
Das Infomobil der Verbraucherzentrale Thüringen.

Infomobil kommt nach Eisenach – Sie möchten Ihre alte Heizung austauschen? Sie bauen ein Haus oder sanieren gerade einen Altbau? Am 15. Juli erklärt die Verbraucherzentrale Thüringen in Eisenach, welche Fördermittel Sie nutzen können, um Ihr Haus energieeffizient zu gestalten. 

Für Energiesparmaßnahmen können Verbraucher in diesem Jahr zum Teil erheblich höhere Zuschüsse bekommen als bislang. Dies gilt für Dämmmaßnahmen ebenso wie für das Heizen mit erneuerbaren Energien. Was es hierbei zu beachten gilt, zeigt die Verbraucherzentrale Thüringen am

Mittwoch, 15. Juli 2020
von 9 bis 15 Uhr
auf dem Marktplatz in Eisenach.

Hier erfahren Besucher alles über die aktuellen Förderbedingungen der KfW und des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Die Experten der Verbraucherzentrale erklären, welche Fördersummen möglich sind und wie sich die verschiedenen Programme sinnvoll verknüpfen lassen.

Es besteht die Möglichkeit, im Voraus unter der Telefonnummer 0361 555140 einen festen Termin für die Beratung im Infomobil zu vereinbaren.

Die Beratung ist kostenfrei.

Werbung
Top