Anzeige

Besuch der Wander-Ausstellung in der Gedenkstätte „Goldener Löwe“

Zur Auftaktveranstaltung der Vortragsreihe im 2. Halbjahr lädt der Geschichtsverein am 6. September in die Gedenkstätte „Goldener Löwe“ ein.

Ein geführter Rundgang durch die Wanderausstellung: „Ich konnte nicht schreien, nur deshalb lebe ich noch“

GEBOREN IN AUSCHWITZ erinnert an die grausamen Verbrechen im größten Vernichtungslager Nazi-Deutschlands in Auschwitz. Wenig bekannt ist die Geschichte der Babys geblieben, die unter unvorstellbaren Bedingungen dort geboren wurden. Wenige überlebten und erzählen in dieser Ausstellung die Geschichte ihres Überlebens und des Lebens danach.

Veranstaltungsort: Gedenkstätte „Goldener Löwe“ Marienstraße 57 in Eisenach
Beginn 18.30 Uhr
Eintritt für Nicht-Mitglieder des Geschichtsvereins 2 €

Anzeige
Anzeige
Top