Anzeige

Buchlesung mit Heike Gundlach

Die Basisgruppe Eisenach des TVVdN/BdA veranstaltet anlässlich des Holocaust-Gedenktages am Freitag, den 27.01. eine Lesung mit Heike Gundlach. 

Frau Gundlach liest aus der Neuauflage ihres Buches über ihren Großvater Nikolaus Pfaff, den Lehrer und Kommunisten aus Zella-Mehlis „bevor alles ganz verblasst“. In der Weimarer Republik gehörte Nikolaus Pfaff der Kommunistischen Partei Deutschlands an. In Anlehnung an seinen Beruf als Lehrer war er deswegen auch als „Roter Schulmeister“ bekannt. Von August 1929 bis September 1930 gehörte Pfaff dem Reichstag in Berlin als Abgeordneter für den Wahlkreis 12 (Thüringen) an.

Dieses Buch ist mehr als die Biografie eines bisher von der Geschichtsschreibung beider deutscher Staaten verschwiegenen Politikers. Es ist mehr als die Schilderung des Kampfes eines Kommunisten gegen den #Nationalsozialismus. Und es ist mehr als die Schilderung der Freuden und Leiden eines Vaters, seiner Ehefrau, Kinder und Enkel. Dieses Buch ist die Geschichte einer Familie mit einem Ziel über Generation hinweg: Der Schaffung eines besseren Systems!

Interessierte sind herzlich zur Buchlesung am Freitag, den 27.01.23 18.30 Uhr in die Georgenstraße 48 eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Top