Campingplatz Altenburschla

Tag der offenen Tür am 23. März 2024

Ende 2022 hat der Campingplatz in Altenburschla einen neuen Besitzer bekommen. Sefton hat seinen Job und sein Haus in Rotterdam gekündigt und ist hierher gezogen.

In Rotterdam war ich Sozialarbeiter und Lehrer, also sehr soziale Berufe, und das kommt mir auf dem Campingplatz zugute. Ich hatte nie einen großen Garten und ich genieße den Rhythmus der Natur. Obwohl das enorme Tempo, mit dem das Gras im Frühling wächst, eine Herausforderung ist! Ich habe das Glück, in einer so schönen Gegend zu leben, sagt Sefton.

Als Besucher vieler Campingplätze hat Sefton eine klare Vorstellung davon, wo sich Camper wie er zu Hause fühlen. Camping mit gesundem Menschenverstand und ohne viel Aufhebens, das mag er. Und das ist sein Ziel: den kleinen Campingplatz Schritt für Schritt noch gemütlicher und angenehmer zu machen. Regelmäßige Besucher werden bereits erkennen, dass viele kleine Details auf dem Campingplatz verbessert wurden. Und es gibt noch viele Ideen für die Zukunft. Natürlich ohne den kleinen und rustikalen Charakter des Campingplatzes zu beeinträchtigen.

Du bist herzlich eingeladen, dich am 23. März auf dem Campingplatz umzusehen und mit uns die Campingsaison zu eröffnen. Natürlich mit etwas zu essen und zu trinken.

Als Neuankömmling in Altenburschla freut sich Sefton darüber, wie er empfangen wird. Für ein kleines Dorf hat Altenburschla eine Menge zu bieten und zum Glück gibt es eine gute Zusammenarbeit! An diesem Tag der offenen Tür sorgen das Tabakshausjen und der Biergartner, beide ebenfalls aus Altenburschla, für Kaffee, Kuchen, Burger und eine gut gefüllte Bar. (Wir mögen keine Einwegteller und -becher, also bring bitte deine eigenen mit).

Hast du Freunde und Familie, die gerne zelten? Dann bring den Rabattgutschein mit, wenn du sie besuchst. Wir würden uns freuen, wenn sie kommen und auf unserem Campingplatz übernachten.

Kurzum, wir hoffen, dich am 23. März ab 12 Uhr auf dem Platz Am Rasen 3 in Altenburschla zu treffen.

Anzeige
Anzeige