Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Der Bettelstudent

Donnerstag 11. Dezember 19.30 Uhr im Großen Haus

Carl Millöckers „Der Bettelstudent“, eine der bekanntesten deutschsprachigen Operetten, steht am Donnerstag, den 11. Dezember in der Inszenierung von Wolfgang Quetes wieder auf dem Spielplan des Südthüringischen Staatstheaters.

Entweder im Gefängnis darben – oder sich mit reichlich Geld in der Tasche an eine schöne Frau verführen? Diese Wahl fällt dem eingekerkerten Bettelstudenten Symon (Rodrigo Porras Garulo) nicht schwer. Und so lässt er sich auf das Angebot des sächsischen Oberst Ollendorf (Ernst Garstenauer) ein, der ihn als vermeintlichen Fürsten ausstaffiert auf die schöne Laura (Sonja Freitag) ansetzen will. Die hochnäsige polnische Komtesse hatte dem Feldherrn nämlich in aller Öffentlichkeit einen Schlag mit dem Fächer verpasst – und dabei hatte er sie lediglich auf die Schulter geküsst! Doch der Oberst ahnt nicht, wie gründlich ihm sein eigener Racheplan auf die Füße fallen wird …

Das wandlungsfähige und stilvoll dezente Bühnenbild von Helge Ullman bietet Raum für das große Aufgebot historischer Kostüme. Neben den Opernsolisten ist mit vielen kleinen und größeren solistischen Aufgaben auch der Meininger Opernchor besonders gefordert. Es dirigiert Sied Quarré.

Karten und Infos unter: 03693/451-222 und 451-137 sowie www.das-meininger-theater.de

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top