Anzeige

Die Migrationsberatung der Diako Thüringen in Eisenach und Bad Salzungen ist wieder erreichbar

Eisenach, Obere Predigergasse 1
Dienstag 11:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr
Donnerstag 11:00-15:00 Uhr

Bad Salzungen, Langenfelder Str. 3
Montag 11:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) steht allen Migrant:innen ab 27 Jahren offen. Wir beraten und begleiten Migrant:innen und Aussiedler:innen und ihre Familien in allen Lebensfragen, unterstützen bei psychosozialen Problemen und helfen ganz praktisch bei bürokratischen Abläufen und aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen. Das Beratungsangebot ist kostenlos. Folgende Beratungsleistungen bieten wir an:

– Hilfe bei Fragen zu Sozialleistungen und Kinderbetreuung,
– Vermittlung zur Anerkennung ausländischer Bildungs- und Berufsabschlüsse sowie zu Integrations- und Sprachkursen,
– Unterstützung und Begleitung im Kontakt mit Behörden und anderen öffentlichen Einrichtungen,
– Beratung in Krisensituationen,
– Hilfe beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen,
– Beratung zu arbeits- und aufenthaltsrechtlichen Fragen,
– Beratung bei Fragen zur Arbeitsplatz- und Wohnungssuche,
– Bei Bedarf Vermittlung in spezialisierte Fachdienste.

Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen werden ausschließlich vorab vereinbarte Einzeltermine vergeben, die zu oben genannten Sprechzeiten stattfinden.

Anmeldung und weitere Informationen:
Frau Christin Weber
E-Mail: c.weber@diako-thueringen.de
Telefon: 0152 – 247 662 17

Anzeige
Top