Anzeige

„Die wohltemperierte Harfe“

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Barocke Klänge auf der Arpa Doppia

Im Rahmen des Bachfests Eisenach erklingt in diesem Jahr im Bachhaus historische Harfenmusik. Der Künstler Tom Daun gilt als führender Vertreter von traditioneller und historischer Harfenmusik in Deutschland.

Neben Kompositionen aus der Leipziger Handschrift „Eine musicalische Rüstkammer auf der Harfe“ (1719) stehen u.a. auch Werke von Johann Sebastian Bach und Silvius Leopold Weiss auf dem Programm – in Bearbeitungen für die barocke „Arpa Doppia“.

Die Tickets können im Bachhaus reserviert werden.

„Historische Harfenmusik“
Harfenkonzert im Rahmen des Bachfests Eisenach
Tom Daun (Harfe)
Samstag, 29.10.2022, 19.30 Uhr
Eintritt: 18 € / 9 € ermäßigt (Schüler, Studenten, Rentner)
Ort: Bachhaus Eisenach, Frauenplan 21, 99817 Eisenach
Ticketreservierung: Tel. 03691 7934-0, info@bachhaus.de

Anzeige
Anzeige
Top