Anzeige

Ein Nachbarschaftspicknick auf dem Nordplatz

Kommenden Mittwoch, den 07. September findet ab 15:00 Uhr auf dem Nordplatz ein Nachbarschaftspicknick statt. Die Eisenacher Nordrunde richtet dieses aus um den Tag der Nachbarn, der im Mai leider kurzfristig aufgrund von Unwetterwarnungen abgesagt werden musste, nachzuholen.

Das Konzept ist simpel wie einfach: Alle Anwohner und Anwohnerinnen sind herzlich eingeladen am kommenden Mittwochnachmittag auf dem Nordplatz zu picknicken. Decken, Essen, Kaffeetassen und Getränke bringen alle selber mit.

Es geht an diesem Nachmittag darum, gemütlich zusammenzukommen, Nachbarinnen und Nachbarn kennenzulernen, gemeinsam zu essen und sich auszutauschen z.B. über die Nachbarschaft oder über die Angebote vor Ort. Für das leibliche Wohl wird es neben den Köstlichkeiten, die alle Nachbarn und Nachbarinnen selbst mitbringen, Kaffee und Tee gegen eine kleine Spende geben. Umrahmt und ergänzt wird der Nachmittag mit einem Kleidertausch, Angeboten für Kinder und Jugendliche und Musik. Stühle und Bänke für die Älteren werden ebenfalls bereit stehen, damit alle die wollen, kommen und teilnehmen können.

Die Eisenacher Nordrunde besteht aus vielen unterschiedlichen Netzwerkpartnern. Mitglieder sind örtliche Schulen, Jugendeinrichtungen, soziale Träger und Wohnungsbaugesellschaften, aber auch Vereine, die in Eisenach Nord aktiv sind. Sie alle verfolgen mit der Nordrunde gemeinsam das Ziel Begegnungsräume zu schaffen, miteinander zu leben und zu feiern, und Eisenach Nord zu einer lebenswerten Nachbarschaft zu machen. Die Mitglieder freuen sich auf den gemeinsamen Nachmittag und die Möglichkeiten des nachbarschaftlichen Austauschs und wünschen sich, dass sich auch einige Vertreter*innen der Stadt dem Nachbarschaftspicknick anschließen um die Möglichkeit des Austauschs mit den Anwohnerinnen und Anwohnern zu nutzen.

Anzeige
Top