Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Ein Schulprojekt schafft Perspektiven

300 Schüler im Alter von 15 bis 25 Jahren erhalten derzeit von 26 Lehrern in Ziniaré eine Ausbildung. Die jungen Leute sollen lernen, was sie brauchen, um auf eigenen Füßen zu stehen, für den eigenen Lebensunterhalt zu sorgen. Die Schule bietet eine Perspektive für ein Leben in Afrika. Sie vermittelt Allgemeinwissen, Sprachen , Handwerk, Landwirtschaft und nicht zuletzt Kultur werden hier vermittelt. Es besteht ein riesiges Interesse. Mit Spendengeldern wurde ein eigenes Grundstück gekauft, um die Schule zu vergrößern.

Schulleiter Hamadou Kabore ist derzeit in Eisenach. Er hospitiert hier an Schulen, Volkshochschule und im Theater, will kennen lernen, wie man in Deutschland lernt und lehrt. Für ihn sind das wertvolle Erfahrungen. Umgekehrt hat auch er wertvolle Erfahrungen im Gepäck.

So nimmt er gerne die Gelegenheit wahr, über sein Schulprojekt zu berichten, dass er in Zinairé (Burkina Faso) aufgebaut hat. Er freut sich auf Anregungen und Fragen dazu. Solche Projekte brauchen unser Interesse und unsere Unterstützung. Daher laden wir Sie gerne ein, zu einem Nachmittag ein im

Nachbarschaftszentrum, Goethestraße 10, Eisenach
Dienstag, 28.5.2019 um 16:30 Uhr

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top