Anzeige

Einsicht in Unterlagen der „Stasi“

Der Gesprächskreis „Betroffene der DDR- Heimerziehung“ lädt zu seinem
monatlichen Treffen am 4.4.2018 in den Nachbarschaftstreff Eisenach in der
Goethestraße ein.
Herzlich willkommen sind auch Betroffene, die als Kind oder Jugendlicher stationär in
Einrichtungen der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder in Einrichtungen der
Behindertenhilfe der DDR untergebracht waren und dort Leid und Unrecht erfahren
haben.
Thema dieses Treffens:
Einsicht in Unterlagen der „Stasi“
Zeitpunkt 15.00 -17.00 Uhr

Ansprechpartner: Manfred May

Anzeige
Top