Erlebnis Eisenacher Stadtgeschichte – Freie Plätze in der Ausbildung zum Eisenacher Gästeführer

Die VHS Wartburgkreis in Eisenach startet für Kurzentschlossene ab Samstag, 29. April um 9.15 Uhr eine Ausbildung für Gästeführer im Hauptgebäude in der Schmelzerstr. 19. In Zusammenarbeit mit dem Verein Eisenach Gästeführer e.V. wird eine 16-teilige inhaltlich mit ausgewiesenen Kursleitungen aus dem Eisenacher Kulturbereich sowie eine dreiteilige methodisch-didaktische Kursreihe mit der erfahrenen Gästeführerin Cornelia Hartleb angeboten.

Interessierte Kursteilnehmende können im Anschluss daran eine schriftliche und mündliche Abschlussprüfung absolvieren, die gemeinsam mit dem Verein Eisenacher Gästeführer e.V. und der Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH abgenommen wird. Dies entspricht der Ausarbeitung und Durchführung einer Stadtführung entspricht. Die Kosten betragen 141,60 für den inhaltlichen Kursdurchgang (23FEA10901) sowie 26,40 Euro für den Methodik-Anteil (23FEA10902). Die Prüfungsgebühr beträgt 200 Euro und wird separat entrichtet.

Erfolgreiche Absolvent/innen können im Anschluss daran selbstständig als qualifizierte Stadt- und Gästeführer tätig werden.

Nähere Informationen und Anmeldung auf unserer Homepage unter: https://www.vhs-wartburgkreis.de/programm/politik-gesellschaft-umwelt/kurs/Erlebnis-Eisenacher-Stadtgeschichte-Qualifizierung-zum-Gaestefuehrer/23FEA10901https://www.vhs-wartburgkreis.de/programm/politik-gesellschaft-umwelt/kurs/Erlebnis-Eisenacher-Stadtgeschichte-Methodik-und-Didaktik-der-Gaestefuehrung/23FEA10902

Telefonische Auskunft unter 03695/617264.

Anzeige