Werbung

Eröffnung des Elisabeth-Projektes verlegt

Aufgrund der aktuellen Covid19-Situation für die für den 17. Januar geplante Eröffnungsveranstaltung „800. Hochzeitsjubiläum der Elisabeth von Thüringen und Ludwig IV.“ auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Geplant ist eine Wanderung mit den Eisenacher Gästeführern und mit mittelalterlicher Musik von Thomas Wagner an ausgewählte Orte mit historischem und sagenhaftem Bezug zu Elisabeth.

Ausgehend von der Elisabeth-Kirche über Sankt Annen, Hellgrevenhof, Predigerkirche, Georgenkirche und weitere Wegstationen, soll die Wanderung bis zum Hospital unterhalb der Wartburg führen.

Werbung
Werbung
Top