Werbung

Ferienspiele im Lutherhaus Eisenach – Offene Werkstatt

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

12. und 16. Februar 2020, 10 bis 14 Uhr: Kalligraphie und Buchdruck in „Luthers Werkstatt“

Es ist wieder soweit: „Luthers Werkstatt“ öffnet in der Ferienzeit die Pforten für Neugierige! Wer die „schwarze Kunst“ des Buchdrucks erleben oder stilecht wie zu Luthers Zeit mit Tusche und Feder schreiben lernen möchte, ist herzlich in die „Offene Werkstatt“ eingeladen! Die Museumspädagoginnen des Lutherhauses führen durch das beliebte Programm, an dem man ganz ohne Anmeldung teilnehmen kann.

Interessierte jedes Alters sind eingeladen, am Mittwoch, den 12. Februar 2020 und am Sonntag, den 16. Februar  2020 jeweils zwischen 10 und 14 Uhr die alten Handwerkstechniken selbst auszuprobieren. Mindestens 20 Minuten sollten hierfür eingeplant werden. Treffpunkt ist „Luthers Werkstatt“ im Lutherhaus Eisenach (Lutherplatz 8, 99817 Eisenach; Zugang von der Lutherstraße). Die Teilnahme kostet 3,00 EUR pro Person.

Das Lutherhaus Eisenach ist ein Museum der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), gehört zu den europäischen Kulturerbestätten und zählt zu den bedeutendsten Erinnerungsorten der Reformation in Deutschland. Seine Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ wurde mehrfach preisgekrönt.

Werbung
Top