Anzeige

Fortbildungsveranstaltung des Wundnetzes Westthüringen

Recht herzlich laden wir Interessierte zu einer Fortbildungsveranstaltung des Wundnetzes Westthüringen ein. Das Thema der Veranstaltung lautet: „Ambulante Wundversorgung zwischen Anspruch und Wirklichkeit“.

Wann? Mittwoch, den 18.05.2022, 17:30 Uhr – 21:00 Uhr, Einlass 16:00 Uhr
Wo? DBI Johannes Falk, Ernst-Thälmann-Straße 90, 99817 Eisenach

Hinweis: Es sind genügend Parkplätze sind vorhanden.

Neben verschiedenen Informationsständen wird es einen Fachvortrag zum Thema „Rechtssicherheit“, verschiedene Workshops zu den Themen „Kompressionsbehandlung“, „Stomaversorgung“ und „Anlegen von Hilfsmitteln“ sowie eine anschließende Podiumsdiskussion geben. Nachdem die Veranstaltungsreihe coronabedingt ausfiel, freuen sich die Organisator:innen umso mehr über den fachlichen Austausch.

Das Wundnetz Westthüringen
Die optimale Versorgung von Wunden erfordert eine fachübergreifende Zusammenarbeit zwischen stationärer und ambulanter Pflege, zwischen Arztpraxen und Krankenhäusern sowie die Einbeziehung von Angehörigen, Podologen, Sanitätshäusern, Homecareunternehmen und Kostenträgern. Bereits 2007 wurde deshalb das Wundnetz Westthüringen ins Leben gerufen. Die Diako Thüringen schaffte im Jahr 2016 die rechtlichen Rahmenbedingungen.

Anzeige
Top