Frühlingskonzert in der Trinitatiskirche

Nach jedem Regen strahlt auch wieder die Sonne. Die Insekten summen bereits und stochern mit ihren Köpfchen in den ersten Blüten umher. Die Temperaturen steigen langsam und der Frühling trägt den Zauber eines neuen Anfangs. Zeit für das Frühlingskonzert der Chöre in Ruhla, mit dem der Förderverein „St. Trinitatis“ am 28. April die diesjährige Saison der Kultur- und Bürgerkirche in der Bergstadt eröffnet.

Vielstimmig wird der Frühling in der Trinitatis-Kirche eingeläutet: Die Besucher erleben den Chor und die Band des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Ruhla, das Vokalensemble Sängerkranz Laucha, den gemischten Chor Seebach sowie Vocale „Singen fetzt! – Der Mühlenklang Laucha“

Natürlich hat die Trinitatis-Bar wieder geöffnet und kleine Snacks werden von den Vereinsmitgliedern liebevoll vorbereitet.

Beginn der Veranstaltung ist 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden zur Erhaltung der Trinitatiskirche gebeten.

Der Förderverein „St. Trinitatis“ e.V. freut sich auf zahlreiche Besucher.