Anzeige

Gemeinsames Neujahrskonzert mit der WAK-Bigband und Canticum Novum

Am 15. Januar findet um 17 Uhr, in der Schlosshalle in Dermbach, ein Neujahrskonzert mit der WAK-Bigband und dem Kammerchor Canticum Novum statt.

Die WAK-Bigband, unter der Leitung von Jochen Wölkner, ist inzwischen zu einem bekannten Aushängeschild des Wartburgkreises geworden. Seit der Gründung im Jahre 2010 schaut das Ensemble auf zahlreiche Auftritte und Erfolge zurück. Zuletzt nahmen die Musikerinnen und Musiker am Mitteldeutschen Bigbandtreffen teil und bekamen dort ihre „sehr gute“ Spielqualität von einer hochkarätigen Jury bestätigt. Zu hören sind neben Bigband-Klassikern der Swing Ära auch Bearbeitungen bekannter Pop-Songs sowie moderne Bigband-Kompositionen.

Das Ensemble Canticum Novum aus Dermbach, unter der Leitung von Dr. Hans Aschenbach, bietet in verschiedenen Besetzungen ein vielseitiges Programm von Klassik bis zur Gegenwart.

Karten sind ab dem 4. Januar in der Musikschule Wartburgkreis zum Preis von 10 Euro erhältlich. Kinder und Schüler haben freien Eintritt.

Anzeige
Anzeige
Top