Anzeige

Geprüfter Kaufmännischer Fachwirt (HwO)

Bachelor Professional für kaufmännisches Management – ab 28.01.2022 im BTZ Rohr-Kloster

Wer Abläufe im Unternehmen aktiv mitgestalten möchte, kommt an der Weiterentwicklung seiner Fähigkeiten und seines Wissens nicht vorbei. Ein Baustein auf der individuellen Erfolgsleiter kann die Aufstiegsqualifikation zum „Geprüften Kaufmännischen Fachwirt (HwO)“ bzw. zum „Bachelor Professional für kaufmännisches Management“ sein.

Angestellten in kaufmännischen oder verwaltenden Berufen bietet diese Fortbildung die Möglichkeit, sich neben dem Berufsalltag neue Perspektiven im Unternehmen zu erschließen. Teilnehmer dieser Weiterbildung werden auf die Anforderungen der modernen Unternehmensführung in kleinen und mittleren Betrieben vorbereitet, lernen kaufmännische Gesamtzusammenhänge verstehen und entsprechend zu handeln. Der Abschluss beinhaltet die Prüfung der Ausbildereignung, so dass man nach bestandener Prüfung auch als Ausbilder tätig werden kann.

Der Studiengang richtet sich insbesondere an Absolventen einer kaufmännischen Ausbildung und ist bundesweit einheitlich geregelt. Zudem ist die Fortbildung passfähig zu einem weiteren möglichen Karriereschritt, dem Geprüften Betriebswirt (HwO).

Die Lehrgangskosten können lukrativ über das Aufstiegs-BAföG gefördert werden, so dass bei voller Inanspruchnahme der Förderung lediglich ca. 25 Prozent der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren für den Teilnehmer anfallen.

Der Studiengang startet am 28.01.2022 und findet berufsbegleitend jeweils Freitag und Samstag im BTZ Rohr-Kloster statt.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Sandro Dressel unter Tel.:036844/47386 bzw. E-Mail: sandro.dressel@hwk-suedthueringen zur Verfügung.

Anzeige
Top