Anzeige

Großes Weihnachtskonzert der Musikschule „Johann Sebastian Bach“

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Die Eisenacher Musikschule „Johann Sebastian Bach“ lädt zum traditionellen Weihnachtskonzert am Samstag, 3. Dezember, um 16 Uhr in die Georgenkirche ein.

Vorgestellt wird ein abwechslungsreiches Programm aus Vokal- und Instrumentalmusik verschiedener Epochen, musiziert von Solisten und Ensembles wie Blockflötenensemble, Querflötenensemble unter der Leitung von Gesina Schiller-Hardt, Blech- und Alphornensemble unter der Leitung von Klaus Seyfarth sowie Gitarrenensemble unter der Leitung von Beate Stübing und Zupfensemble unter der Leitung von Natalia Alencova. Das Jugendsinfonieorchester unter der Leitung von Seth Taylor spielt unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach und Franz Schubert.

Gesungen werden traditionelle und neu entstandene Weihnachtslieder, vorgetragen von Anna Ostertag, Antonija Topic und Eva Böttner. Erstmals tritt im Weihnachtskonzert der Kinderchor der Musikschule unter der Leitung von Maria Kaffee auf. Instrumentale solistische Beiträge auf Saxophon und Streichinstrumenten ergänzen das Konzert. Als Gast tritt die ehemalige Musikschülerin Chiara Louisa Arnold an der Orgel auf. Zum Ausklang des Konzertes und um das Publikum in froher Adventsstimmung zu entlassen, erfreut der Chor Cantiamo die Gäste mit Gesang.

Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Sekretariat der Musikschule (Kurstraße 1) unter Tel. 03691 798-520 oder an der Tageskasse.

Anzeige
Anzeige
Top