Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

„Heimweh – Das Buch“

Buchvorstellung und Lesung im Automobilmuseum

Am Samstag den 20.07.2019 wird Enrico Martin sein Buch erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Ab 18:00 Uhr sind alle interessierten herzlich eingeladen im Museum automobile welt eisenach mehr darüber zu erfahren. Der Eintritt ist frei, Einlass ab 17:30 Uhr im Ehrhardt Saal. Für Getränke ist gesorgt. Selbstverständlich wird auch am Abend erstmals das Buch zu kaufen sein und auch signiert auf Wunsch.

Heimweh – Das Buch erscheint zum 20. Treffen pünktlich in diesem Jahr am ersten Augustwochenende.

Der Inhalt: Angefangen mit der Kindheit und Jugendgeschichte, wächst mit dem Erwachsen werden der Drang und die Idee, Wartburgfahrer zu einem Treffen zu vereinen. Die Grundidee ist anders als bei anderen Treffen. Innerhalb von 20 Jahren entwickelt sich neben dem Treffen das den Namen Heimweh trägt, gleichermaßen eine Art Virus bei den Teilnehmern und Veranstaltern. Es wächst eine Gruppe an Mitspielern heran die fast keine Wünsche mehr offen lässt. Chronologisch wird in einer Art Tagebuchform  ein tiefer Einblick in diese Geschichte gegeben. Auch negative Seiten, Einstellungen und Nebenschauplätze spielen eine große Rolle, taucht noch einmal ein in unzählige Details, mehr als 800 Fotos und Insgesamt 396 Seiten Geschichte gebündelt in 38 Kapitel rund um das Heimweh in Eisenach. Das Buch richtet sich an diejenigen die das Treffen kennen und besuchen, an diejenigen die sehen wollen was einen dazu bringt so etwas zu erschaffen und soll gleichzeitig motivieren auch selber Schritte zu wagen und seine Träume zu verwirklichen, es richtet sich gleichermaßen an Personen die ein Stück Geschichte der Stadt Eisenach miterleben wollen. Oder es ist einfach für diejenigen die mal wieder etwas ganz anderes lesen wollen wie einen normalen Roman.

Literarischer Wert sollte keinesfalls erwartet werden. Wer sein Texte kennt der weiß das Enrico Martin so schreibt wie ich auch spricht. Es ist und bleibt etwas ganz anderes.

Das Buch kommt in DIN A4 mit Hardcover zum Preis von 35,- Euro. ISBN:978-3-00-063167-2

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

400000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top