Werbung

Herbst erleben im Wildkatzendorf Hütscheroda

Bildquelle: © Thomas Stephan / Wildtierland Hainich gGmbH

Im Herbst ist es besonders schön im Wildkatzendorf Hütscheroda am Rande des Nationalparks Hainich. Noch bis zum letzten Oktoberwochenende sind die Wildkatzenscheune mit der kurzweiligen Ausstellung „Aug in Aug mit Wildkatze und Luchs“ und die Wildkatzenlichtung täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet (in der Nebensaison an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien von 10 Uhr bis 16 Uhr, weitere Informationen auf unserer Internetseite www.wildkatzendorf.de). In den moderierten Schaufütterungen, die fünfmal täglich stattfinden, gibt viel Informatives und Spannendes über die wilden Katzen zu erfahren. Carlo, Toco & Co. zeigen sich im Herbstwetter von ihrer besten Seite und auch unser im Juli geborenes Luchsmädchen wird immer aktiver und ist oft gemeinsam mit Mutter Kaja gut zu sehen. Ein Besuch lohnt sich also jeden Tag!

Auf folgende Veranstaltungen möchten wir besonders hinweisen:
HOLZWERKSTATT FÜR KLEINE NATURFREUNDE
Samstag 17.10.2020 um 15 Uhr
In Kooperation mit der Bundjugend Thüringen und dem Nationalpark Hainich bietet das Wildkatzendorf eine Holzwerkstatt für kleine Naturfreunde an. Gemeinsam bauen wir Nistkästen und Vogelfutterhäuschen. Dazu gibt es hilfreiche Tipps zur Winterfütterung vom BUND. Treffpunkt ist 15.00 Uhr die Wildkatzenscheune. Hier kann sich jeder ein Projekt zum selber Werkeln aussuchen. Zeit für einen Besuch der neuen Ausstellung „Aug in Aug mit Luchs und Wildkatze“ und der wilden Katzen auf der Wildkatzenlichtung bleibt natürlich auch! Die Veranstaltung ist für Kinder ab 6 Jahre, für Jugendliche und junge Erwachsene kostenfrei. (Bei Minderjährigen ist die Aufsichtspflicht durch eine Begleitperson sicher zu stellen. Die Veranstaltung dauert ca. 3 Stunden und ist für Familien geeignet. Bitte Arbeitsbekleidung anziehen, nach dem Motto: „Wo gehobelt wird fallen Späne.“ Es gibt noch Restplätze. Anmeldung im Wildkatzendorf unter 036254-865180.

ABENDRENDEZVOUS MIT DEN WILDEN KATZEN
FREITAG, 23.10.2020, 17 UHR
Das Rendezvous beginnt an der Wildkatzenscheune mit einem informativen kurzweiligen Rundgang durch die neue Ausstellung „Aug in Aug mit Luchs und Wildkatze“. Ein abendlicher Spaziergang führt hinauf zur Wildkatzenlichtung. Bei Sonnenuntergang erleben Sie eine exklusive Schaufütterung der Wildkatzen und können auch bei den Luchsen vorbeischauen bevor die Veranstaltung bei gemütlicher Lagerfeuerromantik mit kühlen Getränken (nicht im Preis inbegriffen), etwas zum Knabbern und Katzengeschichten endet. Genießen Sie dieses herbstliche Arrangement und melden Sie sich an!

Anmeldeschluss ist am Veranstaltungstag, Freitag, 23. Oktober 2020, um 12 Uhr
info@wildkatzendorf.de oder telefonisch unter 036254 – 865180

KATZENNÄCHTE: SCHAUFÜTTERUNG UND VOLLMONDWANDERUNG
Samstag, 31.10.2020 um 16 Uhr
Am Reformationstag lädt das Wildkatzendorf Hütscheroda wieder zur „Vollmondwanderung“ ein. Um 16 Uhr ist Treffpunkt an der Wildkatzenscheune. Von hier geht es hinauf zur Wildkatzenlichtung, um dort Toco, Carlo, Franz und Emil und die Luchsfamilie bei einer Fütterung zu beobachten. Gerade Wildkatzen sind „Tiere der Dämmerung“ und durch ihre Sinne optimal an diese Rahmenbedingungen angepasst. Im Anschluss geht es auf den Wildkatzenschleichpfad. Dort können die Teilnehmer selbst in die Rolle der Katze schlüpfen und bei verschiedenen Aktivitäten die eigenen Sinne testen. So gilt es Ausschau nach Tierspuren zu halten, den Tierstimmen zu lauschen oder einfach dieses besondere Erlebnis – der Wald bei Nacht – auf sich wirken zu lassen. Die Veranstaltung dauert ca. 3 Stunden und ist für Familien geeignet. Um festes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung sowie das Mitbringen einer Taschenlampe wird gebeten.

Das Wildkatzendorf bittet um Anmeldung unter 036254-865180. Anmeldeschluss ist Freitag 18 Uhr. Mindestteilnehmerzahl 15 Personen. Als Kosten fallen der Eintritt und die Kosten für die Führung an (Erwachsene 3,00 €, Ermäßigt 2,00 €, Kinder unter 6 Jahre frei).

Werbung
Top