Anzeige

Herbstmarkt am 25. September in Ruhla

„Tag der Regionen“ in Ruhla – ein bunt gemischter Markt auf dem „Plan“

Der bundesweite „Tag der Regionen“ ist für den Gewerbeverein Ruhla und die Stadt Ruhla in diesem Jahr wieder Anlass, einen Herbstmarkt in Ruhla zu organisieren. Dieser bunte Markt mit vielen Aktionen wird am 25. September 2021, von 14 bis 18 Uhr auf dem „Plan“ – dem Eingangsbereich von Marienstraße und Köhlergasse stattfinden.

Zum diesjährigen Herbstmarkt haben sich zahlreiche Händler, Handwerker und Künstler aus der Region angemeldet. Erstmalig wird ein Messerschleifer vor Ort sein, dem man seine Messer und Scheren zum Schleifen geben kann. Wieder mit dabei ist der „Blaue Schrank“ aus Falken mit regionalen Lebensmitteln. Auch Grit und Olaf Archut aus Ruhla haben zugesagt und bieten neben Gefilztem und Genähten auch Met und Würzwein an ihrem mittelalterlichen Marktstand an. Die Landfrauen bringen den Verbraucherschutz in die ländliche Region, zwei junge Künstlerinnen aus Eisenach zeigen das Holzschnitzhandwerk und Malerei, der Ruhlaer Lux-Verein bietet die neuesten CDs an.  Über 30 verschiedenen Stände und Aktionen sind derzeit angemeldet mit einem recht bunten Querschnitt: Genähte Kindersachen und Accessoires, Gestricktes und Gehäkeltes, Schmuck, Taschen, Kerzen, Tee, Kräuter, Marmelade, Tupperware, Keramik, Holzsägearbeiten und vieles andere mehr erwarten die Marktbesucher.

Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein, denn Fleischerei Hofmann stellt wieder seinen Grill auf. Am Stand vom Café „Gute Stube“ wird es Fischbrötchen und Getränke geben. Das NetzWerkWir organisiert wieder eine Kuchentafel mit vielen leckeren Kuchen und Kaffee. Die Rühler Lüter öffnen ihr „Hüsschen“ und bieten Zwiebelkuchen und Federweißer an. Wer möchte, kann natürlich auch in der Gaststätte „Zum Landgrafen“ essen, denn die Gaststätte hat an diesem Tag geöffnet.

Der regionale Laden „Landstreichers Kostbarkeiten“ ist ab 14 Uhr geöffnet und das Uhrenlädchen der Uhrenmanufaktur Ruhla in der Marienstraße 1 hält natürlich auch seine Türen für die Besucher offen.

Zum mittlerweile 4. Herbstmarkt des Gewerbevereins wird es auch Interessantes für die Kinder geben. Eine Hüpfburg (dank des Sponsorings der Firma Glock Energiezähler und Komponenten Ruhla) wird auf der Rasenfläche in Richtung Spielplatz aufgestellt, daneben bieten die Veranstalter Platz für Kinder, die auf einem eigenen Flohmarkt ihr nicht mehr benötigtes Spielzeug zum Verkauf anbieten können (keine Anmeldung erforderlich!). Zudem ist ein Aussteller vor Ort, bei dem die Kinder Drachen basteln und bemalen können.

Die Veranstalter – Der Gewerbeverein 1991 Ruhla e.V. und die Stadt Ruhla hoffen auf bestes Wetter und freuen sich über viele Besucher aus Nah und Fern!

Anzeige
Top