Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Informationsveranstaltung zu zwei wichtigen Themen

am Donnerstag, 3. Dezember ab 13 Uhr BTZ Rohr-Kloster/Klosterkirche

1. Raus aus der privaten Krankenversicherung?
Handwerksunternehmer haben oft die Qual der Wahl, ob sie sich freiwillig gesetzlich oder privat krankenversichern. Viele Unternehmer sind privat versichert und stellen sich häufig die Frage, ob sie die Beiträge zur Versicherung auch noch im Alter zahlen können. Dabei möchten die Referenten der Innungskrankenkasse Thüringen und der Signal Iduna Versicherung Klarheit darüber geben, ob man richtig versichert ist oder etwas verändern sollte.

2.  Welche Möglichkeiten bestehen, Flüchtlinge im Handwerk zu integrieren?
Im zweiten Teil der Veranstaltung wird eine Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit Suhl aus aktuellem Anlass Auskunft darüber geben, welche Möglichkeiten bestehen, Flüchtlinge beruflich im Handwerk zu integrieren: Alle reden darüber, doch wie geht das und was muss beachtet werden?

Beginn: 13 Uhr
Ort: BTZ Rohr-Kloster / Klosterkirche

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir bitten um Voranmeldung bei Anja Nachreiner Telefon 03681/37 01 05, E-Mail anja.nachreiner@hwk-suedthueringen.de

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top