Interkulturelles Frauenfrühstück

Bildquelle: Stadtverwaltung Eisenach

Am Dienstag, 21. Mai, findet ab 9 Uhr das nächste Interkulturelle Mitbring- und Mitmach-Frühstück für Frauen im Haus der Vereine, Rot-Kreuz-Weg 1, statt. Heidrum Böhm wird zusammen mit einem Gast aus Thailand über das Rollstuhlprojekt in Chiangmai/Thailand berichten. Das Rollstuhlprojekt ist ein internationales Projekt am staatlichen Zentrum (RICD) für Kinder mit einer geistigen oder/und körperlichen Beeinträchtigung.

Für das gemeinsame Frühstück bringen die Teilnehmerinnen landesspezifische Speisen mit. Getränke werden von den Veranstalterinnen bereitgestellt.

Das interkulturelle Mitbring- und Mitmach-Frühstück für Frauen wird von der Stadtverwaltung, Büro für Vielfalt und Chancengleichheit und dem Träger Frauen helfen Frauen e.V. in Eisenach organisiert.

Die weiteren Termine 2024 sind:

  • 18. Juni
  • 17. September
  • 15. Oktober
  • 19. November
  • 17. Dezember