Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Luchsmasken können zum Internationalen Tag des Luchses am 10.06.19 im BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda gestaltet werden. | Bildquelle: © Wildtierland Hainich gGmbH

Beschreibung: Luchsmasken können zum Internationalen Tag des Luchses am 10.06.19 im BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda gestaltet werden.
Bildquelle: © Wildtierland Hainich gGmbH

Internationaler Tag des Luchses wird am 10.06.19 im BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda gefeiert

Am 11.06. findet der Internationale Tag des Luchses statt. Das BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda nimmt dies zum Anlass und informiert bereits am 10.06.19 zwischen 10.00 und 18.00 Uhr über das Pinselohr.

In Deutschland sind wieder mehr wildlebende Luchse unterwegs. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) teilte in den letzten Tagen mit, dass 2018 135 Tiere gezählt wurden. Der Eurasische Luchs ist in Deutschland streng geschützt und galt als ausgerottet. Die Tierart ist als stark gefährdet eingestuft. Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) fordert größere Anstrengungen für den Erhalt. Es müssten unter anderem mehr Querungshilfen über Straßen geschaffen werden, aber auch illegale Tötungen seien konsequent zu verfolgen. Der Internationale Tag des Luchses am 11.06.2019 dient dazu auf die streng geschützte, heimliche Katze in unseren Wäldern aufmerksam zu machen.

Aufgrund des Feiertages am 10.06.2019 feiert das BUND-Wildkatzendorf Hütscheroda schon vor und bietet verschiedene Familien-Aktivitäten zum Luchstag an. Dr. Markus Port, Projektmitarbeiter berichtet über den „Luchs in der Hainich-Region“ bei einem 30minütigen Vortrag im Kinobereich der Wildkatzenscheune. Dieser findet jeweils um 14.00 und 15.30 Uhr statt. Wissenswertes über die Biologie, das Monitoring im Hainich und die Gefährdung des Luchses sind dabei zu erfahren. Zum Abschluss lädt ein kindgerechter Filmbeitrag ein. Zusätzlich gibt es noch Infomaterial und einen Basteltisch für Kinder. Diese können sich eigene Luchsmaske oder Malvorlagen gestalten. Bei den moderierten Schaufütterungen um 10.30, 13.30 und 16.30 Uhr erfährt man nicht nur Spannendes über die Wildkatzen, sondern auch aktuelles zum Neubau der Luchsanlage, welche im Sommer eröffnet werden soll.

Die Veranstaltung ist im Rahmen des Eintrittes kostenfrei. Bastelmaterial gegen Spende.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top