Anzeige

Jeden Tag ein bisschen Leben

Autorenlesung:
„Jeden Tag ein bisschen Leben“
Dienstag, 24.05.2022 um 18:00 Uhr
Hospiz St. Elisabeth, Schillerstraße 11b in Eisenach

Das Buch:
Bauchspeicheldrüsenkrebs – Richard und Anja machen aus der Todesnachricht das Beste: Sie leben und lieben gemeinsam bis zum letzten Tag. Doch um dies realisieren zu können, sind eine komplexe Organisation und ein verlässliches Netzwerk erforderlich. Und manchmal ist es auch nötig, zu ungewöhnlichen Mitteln zu greifen.

Die Autorin:
Annedore Bose-Munde, Jahrgang 1963, ist Fachjournalistin für Wirtschaft und Technik und lebt in Erfurt. Mit dieser Erzählung möchte sie die Krankheit Bauchspeicheldrüsenkrebs in der Öffentlichkeit thematisieren und praktische, sachliche und humorvolle Tipps zum Weiterleben geben.

Wir bitten um Anmeldung unter Telefon 03691 884820 oder per E-Mail st.elisabeth@hospiz-eisenach.de. Vielen Dank.

Anzeige
Top