Werbung

Kammermusik im Bachhaus: Bachs Violinsonaten

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Bachfest Eisenach 2019 • 31. Oktober 2019, 19.30 Uhr

Der in Havanna wirkende Barockviolinist Walter Reiter und der israelische Cembalist David Shemer führen in einem Kammerkonzert im Rahmen des Bachfests Eisenach im Bachhaus Bachs Violinsonaten auf. Bachs Violinsonaten BWV 1014-1017 entstanden vermutlich zur Zeit von Bachs Kapellmeisterschaffen in Köthen 1720-23. Drei der Violinsonaten (BWV 1014, 1016 und 1017) sowie zusätzlich eine der Sonaten für Violine und Basso continuo (BWV 1023) erklingen in dem Konzert im Bachhaus. Walter Reiter (Barockvioline) ist einer der weltweit bekanntesten Barockviolinspieler und -lehrer. Dr. David Shemer (Cembalo), Schüler von Trevor Pinnock, ist Begründer des Jerusalem Baroque Orchestra und des jährlichen „Bach in Jerusalem“-Festivals.

Kammermusik im Bachhaus: Bachs Violinsonaten
Walter Reiter (Barockvioline)
Dr. David Shemer (Cembalo)
Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19.30 Uhr
Eintritt: 18 € (ermäßigt 9 €)
Ort: Bachhaus Eisenach, Frauenplan 21, 99817 Eisenach
Kartenvorbestellung: Tel. 03691 7934-0, info@bachhaus.de

Werbung
Werbung
Top