Werbung

Konzert mit dem Chor „Cantiamo“ im Eisenacher Stadtschloss

Einen bunten Strauß schöner Melodien zum Internationalen Frauentag überbringt der Chor „Cantiamo“ unter der Leitung von Natalia Alencova am Sonntag, 8. März, mit einem Konzert im Marstall des Eisenacher Stadtschlosses. Beginn ist 15.30 Uhr.

Im ersten Programmteil erklingen Volkslieder verschiedener Nationen in wunderschönen Chorsätzen, darunter das jiddische „Tumbalalaika“ und „Wehe, lieber Wind“ aus Lettland.

Der zweite Teil widmet sich modern arrangierten Popsongs und Filmmusiken. Die Sänger*innen des Chors der städtischen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ interpretieren unter anderem „All you need is love“ von den Beatles, den weltberühmten Mambo „Sway“ sowie das besonders durch die Interpretation von Frank Sinatra bekannte Chanson „My way“.

Der Eintritt zu dem Chor-Konzert ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

Werbung
Top