Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

„Landschaft und Lyrik“ in der Predigerkirche – Lesung zur Sonderausstellung

Das Thüringer Museum Eisenach lädt am Samstag, 27. April, zu einer Lesung in der Sonderausstellung „Landschaften. Patrick Larkin. Malerei“ in die Predigerkirche ein. Unter der Überschrift „Landschaft und Lyrik“ liest die Autorin Sandra Blume an diesem Tag in der Ausstellung von 11 bis 12 Uhr aus ihren Texten.

Patrick Larkin sei ein „lyrischer Maler“ und seine Bilder wirkten „vom sinnlichen Eindruck her wie Gedichte“ urteilte die Presse zu einer seiner früheren Ausstellungen. Was liegt also näher, als seine Gemälde der aktuellen Ausstellung in der Eisenacher Predigerkirche mit Lyrik zusammen zu bringen? Sandra Blumes Texte entstanden – wie Larkins Landschaftsmalerei – in der Umgebung von Eisenach. Inspiriert vom Licht in den Wäldern und über den Gewässern, vom Wechsel der Jahreszeiten und vom Leben in den Dörfern beschreibt die im Wartburgkreis lebende Autorin in einfacher und zugleich bildstarker Sprache Momente der Berührung. „Die Lesung in der Ausstellung ist reizvoll, weil Worte und Malerei eine spannende Verbindung eingehen können“, freut sich Sandra Blume und hofft gemeinsam mit Patrick Larkin auf interessante Gespräche mit den Besuchern im Anschluss an die Lesung.

Sandra Blume hat Geschichte, Kulturwissenschaften und Journalistik studiert. Sie arbeitet seit 2005 als freie Texterin, PR-Beraterin und Theaterdramaturgin. Seit 2013 ist sie Pressesprecherin des Wartburgkreises in Thüringen. Texte der Autorin erschienen 2016 in der Anthologie „Herzweise“ vom Münchner Schillo-Verlag und 2015 im Buch „Die Wartburgregion – Entdeckungsreisen“, herausgegeben vom Landratsamt Wartburgkreis. Für die Online-Ausgabe der Literaturzeitschrift DASGEDICHT erstellte sie 2017/2018 Netz-Anthologien. Im August 2018 erschien der Wandkalender „Beginnende Tage“ mit Texten und Fotografien Sandra Blumes beim Thüringer Landstreicher Verlag.

Weitere Infos: www.herzhuepfen.com

Die Lesung ist eine Veranstaltung begleitend zur Sonderausstellung „Landschaften. Patrick Larkin. Malerei“ und wird mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins Freunde des Thüringer Museums Eisenach e.V. angeboten. Es gilt der normale Museumseintritt (4 Euro, ermäßigt 2 Euro). Die Sonderausstellung ist noch bis zum 12. Mai 2019 in der Predigerkirche zu sehen. Das Museum ist geöffnet: mittwochs bis sonntags und an gesetzlichen Feiertagen jeweils von 10 bis 13 Uhr.

e.katte | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top