Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Lesung mit dem Autor Firas Alshater in der VHS Eisenach

„Ich komme auf Deutschland zu“ ist eine Lesung mit Firas Alshater überschrieben, die am Samstag, 9. Juni, in der Volkshochschule Eisenach (VHS) zu erleben ist. Der syrische Schauspieler und Buchautor erzählt unterhaltsam von seinen Erlebnissen in Deutschland und Syrien.

Ich habe genug Hass gesehen. Mit Lachen und Humor erreicht man viel mehr, ist Firas Alshater überzeugt.

Firas Alshater ist ein ganz normaler Berliner mit Hipsterbart und Brille, ein Comedian und erfolgreicher YouTuber. Geboren wurde er 1991 in Damaskus, studierte Schauspiel. In der Revolution gegen Baschar al-Assad begann er als Journalist und Kameramann für ausländische Nachrichtenagenturen zu arbeiten. Er wurde mehrfach verhaftet und brutal gefoltert. Seit 2013 lebt Firas Alshater in Berlin. Seitdem versucht er, uns zu verstehen: das Pfandsystem, private Briefkästen, Fahrkartenautomaten und die deutsche Sprache ….

Die Veranstaltung beginnt 19 Uhr in der Aula der VHS (Schmelzerstraße 19). Der Eintritt beträgt 3 Euro.

Die Lesung ist eine gemeinsame Veranstaltung von Interkulturellem Verein, Kunstverein Eisenach e.V. und Rosa-Luxemburg-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Eisenach.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top