Anzeige

Letzte Informationen zum Heimweh 2021

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

30 Jahre nach dem Ende des AWE –
Der letzte Wartburg wird ein Oldtimer.

Ja, Heimweh 2021 findet statt. Wir freuen uns sehr und haben den Planungsmarathon in gerade mal 8 Wochen beendet.

Endlich haben wir die Gelegenheit uns wieder wie gewohnt zu Treffen und haben für euch alles vorbereitet.

Wir sind mindestens genau so aufgeregt wie Ihr!

Da sich die Fragen häufen , gibt es jetzt in Stichpunkten die Erklärungen der meisten Fragen für euch.

Ja , das Treffen findet statt und geht vom 6. bis 9. August.
Auf den Platz darf man ab 8:00 Uhr Freitag früh , wenn wir das Tor geöffnet haben.
Wohnwagen die Größer sind als die normalen zur damaligen Zeit Passenden , wie Queck und Bastei , sind nicht zugelassen und werden auf den Ausweichparkplatz in der Opel Straße umgeleitet.
Nein , es gibt außer beim Teilehandel keine Reservierungsmöglichkeit.
Duschcontainer und WC, sowie Wasserentnahmestellen sind vorhanden.
Nein ,es gibt keine Test oder Impfnachweißpflicht da wir alles im Außengelände unter freiem Himmel abhalten .
Es gelten die normalen AHA-Regeln und eine Maskenpflicht auf der Toilette.
Desinfektionsmittelspender stehen auf dem Platz zur Verfügung.
Besucher die zu Fuß auf die Spicke kommen brauchen keinen Eintritt bezahlen.
Wir freuen uns über eine Spende wer mag und wem es gefällt.
Unser Platzteam begleitet jeden Teilnehmer an seinen Stellplatz.
Ein selbständiges Aufbauen von Zelt oder Wohnwagen ist nicht gestattet. Wir versuchen , wie immer unser Bestes euch einen schönen Platz zu geben.
Was passiert wenn der Platz voll ist? Dann schließen wir das Tor solange bis wieder freie Plätze entstehen. Die Sicherheit hat oberste Priorität!
Wenn ihr andere Transportfahrzeuge und Hänger dabei habt könnt ihr diese nach dem Aufbauen auf den Ausweichparkplatz in der Opelstraße fahren. Eine große Fläche steht dort zur Verfügung
Ja, wir mögen alle Oldtimer, aber wir haben eine Typenbeschränkung auf Wartburg und Melkus.
Alle anderen schönen Autos müssen leider außen geparkt werden

Neues Angebot auf dem Platz

Wir sind stolz darauf das es immer ein paar Neuerungen gibt.
Nachdem unsere Eisenacher Fleischerei Fischer euch auf dem Platz auch „Heimweh-Die Bratwurst“ zum normalen Ladenpreisen und selber braten anbietet , kommt jetzt noch „Heimweh-Das Brötchen“ dazu.
Das Team der Konditorei Trautmann aus Artern, bietet euch nun auch ab 8:00 Uhr frische Bäckerbrötchen direkt auf dem Platz an.
Schöner kann ein Frühstück nicht starten. Handwerkliche Qualität ist halt etwas anders als immer nur Discounter oder Tankstelle. Wir hoffen das euch das gefällt und wünschen guten Appetit.

Das Programm findet ihr auf dem Flyer unter https://www.wartburgtreffen.de/app/download/12950157/Flyer_Internet_2021.pdf

Alle anderen Informationen aktualisieren wir ständig auf unserem Facebook-Kanal.
facebook.com/heimweh

(Nochmal die Erklärung weil wir auch wissen das es eben Menschen gibt die nicht bei Facebook registriert sind: Die Seite ist frei zugänglich und Öffentlich. Wenn dort ein Registrier bzw Anmeldefenster aufgeht kann man ganz unten „jetzt nicht“ drücken. Und schon seht ihr die Informationen alle)

Nach all den Organisatorischen Dingen, wollen wir euch nun noch heißer machen!

Das große Finale zu unserem Jahresthema steht an. Wie es viele mitbekommen haben, startet diese Geschichte mit unserem Trailervideo auf Facebook und Youtube.

Dann gab es am 10. April ein historisches Live Video welches noch tiefer in das Thema führte. Wir haben im Museum die Sonderausstellung , die euch die Geschichte der Zeit während und nach der Schließung des Werkes beleuchtet

Und nun kommt der große Showdown!

Um 21:00 Uhr am Samstag startet auf dem Platz der Freiluftvortrag vom Letzten Betriebsdirektor des VEB-AWE Dr. Wolfram Liedtke. Er wird euch die Übergangszeit von AWE zu Opel selber aus seiner eigenen Geschichte erzählen.
Um 21:45 Uhr habt ihr in einer kurzen Pause 15 Minuten Zeit nochmal auf Toilette zu gehen oder euch ein Getränk zu schnappen.

Pünktlich um 22:00 Uhr startet dann unsere Show: „Wir haben ihn gefunden“
Was euch dort erwartet , seht ihr besser mit eigenen Augen!
Wir werden den Platz verzaubern und euch ein unwiederbringliches Erlebnis geben.

Diese Licht und Lasershow , gepaart mit einer kompletten Geschichte , ist dann für die nächsten Jahre auch erstmal die Letzte. Es gibt noch andere Ideen , in Zukunft tolle Programmpunkte zu bringen , die nicht ganz so aufwändig sind.

Am Besten habt ihr euren eigenen Stuhl dabei , denn die Show geht 40 Minuten!
Wir versprechen euch , das es euer Herz erreichen . Seid gespannt !

Bleibt gesund, kommt gut in Eisenach an und lasst uns ein Stück zusammen reisen!

Euer Heimweh-Team

Anzeige
Top