Lichterglanz und Bratwurstduft

bei Aktiv im Leben mit Behinderung Wartburgkreis e.V.

Nach langer Pause öffnet am Freitag den 1. Dezember 2023 ab 16 Uhr „Aktiv im Leben mit Behinderung Wartburgkreis e.V.“ wieder seine Türen. Der Verein lädt zu einem kleinen, gemütlichen Weihnachtsmarkt in den Innenhof in die Rudolf-Breitscheid-Straße 7a in Eisenach ein.

Neben einer „kleinen Schlemmermeile“ mit Waffeln, Bratwurst, Kinderpunsch und Glühwein, wird es liebevoll, selbstgestaltete Geschenkideen geben. Die Bewohner der Heilpädagogischen Wohneinrichtung „Harmonie“, die Tagesförderstätte „SinnPhonie“ und die Kinder der integrativen Kindertagesstätte „Haus der kleinen Freunde“ sind schon ganz aufgeregt. Natürlich kommt auch der Weihnachtsmann, welcher schon sehr gespannt ist, was für Wünsche die „Kleinen“ und „Großen“ haben.

Der Verein „Aktiv im Leben mit Behinderung Wartburgkreis e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein und bietet seit mehr als 30 Jahren Hilfe und Unterstützung für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige an. Er betreibt in freier Trägerschaft eine heilpädagogische Wohneinrichtung, eine integrative Kindertagesstätte, eine Tagesförderstätte, den familienentlastenden Dienst „Offene Hilfen“, eine Wohnberatungsstelle, die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für den Wartburgkreis und Unstrut-Hainich-Kreis und einen Welcome-Point für geflüchtete Menschen mit Behinderung in Bad Salzungen.

Anzeige
Anzeige