Eisenach Online

Werbung

Manuela Sieber und Band auf der Kleinkunstbühne Katharinenschule

Muss immer alles auffällig schön sein? Sind die wirklich schönen Dinge nicht unauffällig schön?

Mit eigenen Songs und schauspielerischen Momenten wagt Manuela Sieber den Blick durch beschlagene Fenster, weist Lebenspatzern kühn die Stirn und singt Herzschmerz an die Wand. Fragen, Rätsel und Absonderlichkeiten der Liebe treffen auf Zufälle und Begebenheiten des Alltags, genauso unauffällig schön wie die Geschichten die das Leben schreibt. Mit der Band Mister Fox besingt sie mal heiter, mal melancholisch allzu Menschliches und erobert das Publikum mit ihrer unkomplizierten, frischen Art. Ihre warme, unforcierte Stimme berührt.

Manuela Sieber nutzte Ihr Stimmentalent für eine eine Vielzahl von Karrierewegen. Die gebürtige Bautzenerin hat in Musicals, u.a. „Buddy Holly“ in Hamburg geglänzt, in Filmen gespielt (ZDF und RTL), etliche Chansonpreise gewonnen und ihre Eigenständigkeit in Wort und Ton gehüllt. Ihre Musiksprache bewegt sich zwischen Chansons und klugen Popsongs mit Texten, die Frau aus dem Herzen sprechen, mal melancholisch, doch immer mit einer gehörigen Portion Humor,Selbstironie und Wortwitz. Die Plattenfirma „Universal“ veröffentlichte ihren Song „Liebe ist mehr“. Ihre EP „Kann sein“ wurde vom Bandleader von Roger Cicero produziert. Ihre Songs sind u.a. bei MDR Figaro, Deutschlandfunk und Bayrischen Rundfunk zu hören.

Freitag den 08. September 2017 • Konzert Manuela Sieber und Band • Unauffällig Schön Pop für Erwachsene • Beginn: 20:00 Uhr • Eintritt: 15,00 EUR

 

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Datenschutz
Top