Anzeige

Martin Gerschwitz im Hofbräu am Nikolaitor

Mittwoch den 11. Mai 2022 • MARTIN GERSCHWITZ – live Tour 2022 im Hofbräu am Nikolaitor Eisenach

Martin Gerschwitz – geboren und aufgewachsen in Solingen – begann im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierspiel. Nach zwölf Jahren, in denen er sich ausschließlich der klassischen Musik widmete, gründete er 1969 seine erste Band. 1972 konnte er den ersten größeren Erfolg verbuchen: Er gewann den “Battle-of-the-Bands” – Wettbewerb “Show ‘72” in Solingen. Von 1974-1977 begleitete er Howard Carpendale auf den Keyboards, bevor er 1978 ins Profilager wechselte. Mit der deutsch-englisch-amerikanischen Rockband “Break Point” produzierte er 1981 sein erstes Album “First Serving”, das 2007 in den USA als CD wiederveröffentlicht wurde.

1985 zog Martin in die USA, um seine musikalischen Träume zu verwirklichen. In den folgenden Jahren kam er mit vielen renommierten und bekannten Musikern zusammen. Von 1987-1989 tourte er mit Lita Ford (die zweimal in den Top Ten der US-Charts vertreten war), 1989/90 spielte er bei Meat Loaf und 1991/92 war er festes Mitglied bei “The Works”. Von 1993 bis Anfang 1998 gehörte er zur Walter Trout Band, bis er im März 1998 bei Eric Burdon & The Animals einstieg. Nach sieben erfolgreichen Jahren mit den “Animals” landete er im November 2005 den Gig als Keyboarder/Lead Vocalist bei der weltbekannten Flower-Power-Rockband Iron Butterfly – Official (Hit: “In-A-Gadda-Da-Vida”), bei denen er immer noch spielt…

Dies ist zu erleben am Mittwoch den 11.05.2022 im Hofbräu am Nikolaitor in Eisenach
Beginn: 20:00
Reservierungen sind telefonisch unter: 03691 – 88890 oder 0175-2341643  oder per Mail: meine-tickets@t-online.de möglich
schnell reservieren • nur begrenzte Platzanzahl
Anzeige
Top