Anzeige

„Mit Freuden kam der Engel“- Reise durch die Weihnacht der Jahrhunderte

Freitag, 18.12.2015, 19.30 Uhr, St. Concordia-Kirche Ruhla

Die Instrumente: Harfen (romanische, keltische), Orgelportativ, Glockenspiel, Laute, Drehleier, Flöten und natürlich Gesang.

Irische und englische Christmascarols erzählen beschwingt und heiter vom weihnachtlichen Geschehen. Italienische Laudi und spanische Cantigas loben Maria und besingen den Ruhm der Himmel sowie den Frieden auf Erden. Uns wohl bekannte Weihnachtslieder wie z.B. „Josef, lieber Josef mein“, In dulci iubilo und weitere erklingen und die Konzertbesucher erfahren, welch frühe Wurzeln diese Weisen haben.

Wichtige Quellen mit wunderbarer musikalischer Weihnachtsbotschaft sind u.a. die Jenaer Liederhandschrift aus dem 14.Jh sowie das Liederbuch der Begine Anna von Köln. Die letztgenannte besingt, mit welcher Freude der Engel dem Mädchen aus Nazareth die Botschaft verkündigt. Schließlich führt unsere Reise zurück in die Stille, hin zum Gregorianischen Choral, der seit ca. 1200 Jahren in der Advents- und Weihnachtszeit erklingt. Umrahmt werden die Musikstücke von Texten zu ihrer Entstehung, Geschichten und Legenden sowie meditativen Betrachtungen.

Über Sabine Lindner alias Klara vom Querenberg: Nach klassischer Gesangsausbildung Hinwendung zur Theologie und der frühen geistlichen Musik; Studium der Gregorianik seit 2007; Eine wichtige Station ihres Lebens: das St. Hildegard Kloster in Eibingen, enger Kontakt zu den Hildegard-Schwester, Unterricht in den Gesängen der Hildegard, Benediktinisches Leben – lebensnah erlebt.

Auftrittsorte: Wartburg in Eisenach; Winkelkirche St. Concordia, Ruhla; Ottonische Stiftskirche Gernrode; Abtei St. Hildegard in Bingen; Marienkirche Büdingen; Kloster Eberbach; Kloster Walkenried, Augustinerkloster Erfurt und Gotha; Kloster Drübeck; Schlossmuseum Quedlinburg; Kloster Chorin; Schloss Molsdorf; Angermuseum Erfurt; Russisches Dorf Alexandrowka in Potsdam – Ikonengalerie; Nikolaikirche Creuzburg; Schloß Kromsdorf; Lutherhaus Eisenach; Annenkirche Eisenach und vieles mehr…

Anzeige
Top