Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Neo Kaliske – hinaus ins Blaue

Samstagskonzert am 24. Oktober auf Schloss Breitungen

Im Renaissancesaal von Schloss Breitungen im Werratal können Gäste zum Samstagskonzert am 24. Oktober um 20 Uhr nach einer begeisternden Vorstellung im März 2015 noch einmal Lieder mit Neo Kaliske erleben.

Gelockt, begnadet und gut gebucht … – und solange man ihm nicht den Mund zu näht, wird er auch weiter singen. Neo ist Gewinner des „Panikpreis der Udo Lindenberg Stiftung“ 2010. Er absolvierte 2011 einen zweitägigen Panikkurs beim lindischen Udo und ist Preisträger des „John Lennon Talent Award“ 2012/2013. Er singt deutsch, denkt groß, sieht viel, schreibt herzlich, reflektiert bescheiden und lässt mit weltmännischem Selbstbewusstsein Worte, Sinn und Melodie zu Akustikpop in Minimalbesetzung verschmelzen. Eine außergewöhnlich schöne Stimme – als Kind war Neo Mitglied des Leipziger Thomanerchores – lädt in einer unverwechselbar emotionalen und sehr persönlichen Atmosphäre dieses Mal am Samstagabend zum Zuhören auf Schloss Breitungen ein, Vorreservierungen empfohlen unter Tel. 0171/5173006 oder Tel. 036848/253780.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top