Werbung

Neue Anforderungen an elektronische Kassen

Registrierkassen 4.0: Informationsveranstaltung am 27. Januar im BTZ Rohr-Kloster

Durch das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen aus dem Jahr 2016 werden an die Nutzung elektronischer Kassensysteme neue technische und organisatorische Anforderungen gestellt. Die wichtigsten Bestandteile dieses Gesetzes traten zum 1. Januar 2020 in Kraft. Hierzu gehören insbesondere die Verpflichtung zum Einsatz einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung und die Belegausgabe.

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung am Montag, 27. Januar ab 16.30 Uhr werden Interessierte über die wichtigsten Neuerungen informiert.

Anmeldung im BTZ Rohr-Kloster bei Sandro Dressel, Telefon 036844/47386, sandro.dressel@hwk-suedthueringen.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Werbung
Top