Eisenach Online

Werbung

Neue Entwicklungen im Energierecht 2018

Zu diesem Thema findet in der Industrie-und Handelskammer Erfurt am 15. März 2018 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein Seminar statt.

Die Klima- und Energiepolitik in Deutschland bedient sich eines breiten Instrumentenmix aus rechtlichen, ökonomischen und weiteren, etwa informatorischen Instrumenten, der zu einem großen Teil durch Gesetze geregelt ist. Das deutsche Energie- und Klimaschutzrecht hat sich so zu einem bedeutenden Teilgebiet des Umweltrechts entwickelt.

Verstärkt werden Fach- und Führungskräfte unabhängig der Unternehmensbranche mit Anforderungen und Fragestellungen des Energierechts konfrontiert. In dem IHK Seminar können sich die Teilnehmer einen Überblick zu den vielfältigen Vorschriften beschaffen.

Ziel der Veranstaltung ist es, zu vermitteln, welche Neuregelungen im Jahr 2018 zu beachten sind, welches Gesetz für wen gilt und was einzelne Verordnungen regeln. Zu den Seminarinhalten gehören die Datenschutzgrundverordnung, Neuerungen bei Strom-und Energiesteuer, e-mobility, Update EEG und KWKG  sowie Messstellenbetrieb und Digitalisierung.

Anmeldung und Informationen unter: IHK Erfurt, Karsten Kurth, Tel. 0361 3484-310, e-mail: karsten.kurth@erfurt.ihk.de

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top