Werbung

Neuer Veranstaltungskalender für Senioren erschienen

Frohe Gesichter gibt es dieser Tage nicht nur im Nachbarschaftstreff in der Goethestraße. Auch im Klubraum der Begegnungsstätte der Volkssolidarität im Bürgerhaus, im Saal der Elisabethgemeinde und an zahlreichen anderen Orten können sich jetzt wieder Seniorinnen und Senioren zum geselligen Beisammensein treffen.

Endlich ist Schluss mit der Einsamkeit. Nach über drei Monaten Pause wegen der coronabedingten Einschränkungen gibt es jetzt wieder Veranstaltungsangebote für Seniorinnen und Senioren. Natürlich gilt es weiter, die Abstands- und die Hygieneregeln einzuhalten, ist Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sind auch vorherige Anmeldungen erforderlich. Aber es geht wieder los – gemütlicher Kaffeeklatsch, Basteln, Tanzen, Computergruppe und viele andere Aktivitäten sind wieder möglich.

Deshalb ist jetzt der neue Senioren-Veranstaltungskalender für den Monat Juli erschienen. Er enthält alle Angebote im Überblick, Berichte über die Zeit der Corona-Pause und Hinweise zu Anmeldungen und notwendigen Regelungen. Der Kalender ist im Bürgerbüro, im Eingang der Stadtverwaltung und im Nachbarschaftszentrum erhältlich und hier: https://www.eisenach.de/fileadmin/user_upload/Kultur_und_Leben/Engagiert_in_Eisenach/Senioren-Kalender_07.20.pdf

Werbung
Werbung
Top