Werbung

Neuer Zertifikatslehrgang „Kulturmanager (IHK)“

Dieses Angebot richtet sich an künstlerisch tätige Mitarbeiter oder Verwaltungsmitarbeiter aus der Kulturwirtschaft ebenso wie an freiberufliche Kultur-, Musik-, Kunst-, Medienschaffende und Eventorganisatoren aus dem Kultur-, Kunst- oder Musikmanagement.

Absolventen des neuen Zertifikatslehrgangs „Kulturmanager (IHK)“ wissen, wie wirtschaftliche, kulturelle und künstlerische Belange miteinander in Einklang gebracht werden können, informiert René Piel, Leiter der Regionale Service-Center Unstrut-Hainich-Kreis, Eisenach und Wartburgkreis.

Wie lässt sich Kultur unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Belange betreiben? Wie gelingt erfolgreiche Besuchergewinnung und -bindung? Wie werden Marketing und Kommunikation in diesem besonderen Umfeld erfolgreich? Professionelles Kulturmanagement erfordert ein solides Fundament aus rechtlichem, wirtschaftlichem, kommunikativem und kulturellem Know-how.

Dieses Wissen vermittelt der neue Zertifikatslehrgang praxisnah und kompakt in sechs Modulen mit insgesamt 90 Lehrgangsstunden im Herbst dieses Jahres, so Piel weiter.

Weitere Informationen: IHK Erfurt, Weiterbildungsberaterin Kristin Gräfin v. Faber-Castell, Tel. 0361 3484-148, E-Mail: faber-castell@erfurt.ihk.de

Werbung
Top