Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Neues Jahr startet mit abwechslungsreichen Kursen an der Volkshochschule

Im neuen Jahr starten mehrere Kursen an der Eisenacher Volkshochschule (VHS), in denen es noch  freie Plätze gibt.

Sicherer Umgang mit Word und Excel
Dieser Kurs richtet sich an alle, die PC-Grundkenntnisse haben, aber mehr über die Textverarbeitung und die Tabellenkalkulation erfahren möchten. EDV-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Leitung: Uwe Schmidt
Beginn: 7. Januar 2020, 8:30 bis 11:45 Uhr
Ort: VHS Eisenach, Schmelzerstr. 19,  Raum 11
Kursgebühr: 44,80 Euro, 16 Unterrichtsstunden (bei 8 Teilnehmern)

Kochen durch die Epochen
Geschichte geht durch den Magen! Ein kulinarischer Streifzug durch vier historische Epochen, die an Thüringen nicht spurlos vorbei gegangen sind. Unter fachkundiger Anleitung der Kulturpädagogin Juliane Schwartz nähern sich die Teilnehmer den Ernährungsgewohnheiten vergangener Zeiten und schwingen gemeinsam den Kochlöffel. Was haben die Hermunduren von ihren Ausflügen ins römische Augsburg mit nach Thüringen gebracht? Die Klosterküchen des Mittelalters im 10. bis 12. Jahrhundert halten einige Überraschungen bereit. Das Hochmittelalter zeigt sich in Thüringen mit eindrucksvollen Burgen, namhaften Herzögen und deren Küchenmeister, welche einige interessante Rezepte hinterlassen haben. An jedem Kursabend wird gemeinsam ein Menü der jeweiligen Epoche gekocht und verspeist. Lebensmittel, Küchenutensilien und Geschirr werden von der Kursleitung gestellt. Dieser Kurs ist aufgrund der Menüwahl für Vegetarier und Veganer ungeeignet. Zusätzlich zur Kursgebühr fallen Lebensmittelkosten in Höhe von 15 Euro pro Person und pro Abend (4 Abende = 60 Euro pro Person) an, die direkt an die Kursleiterin zu entrichten sind.

Leitung: Juliane Schwartz
Beginn: 8. Januar 2020, 18:30 bis 21:30 Uhr
Ort: Rennsteigwanderhaus Hörschel
Kursgebühr: 44,80 Euro, 16 Unterrichtsstunden (bei 8 Teilnehmern)

Spenden und Sponsoring: Handreichungen für den Vereinsalltag
In diesem Fortgeschrittenenkurs werden die Grundlagen des Sponsoringerlasses und des Crowdfundingerlasses für gemeinnützige Einrichtungen erläutert. Wann darf ich eine Spendenbescheinigung ausstellen, wann schreibe ich besser eine Rechnung? Wie bewerte ich Sachspenden? Wie dokumentiere ich Spendenbescheinigungen? Was muss ich bei Werbung im Internet, auf Flyern oder Plakaten, Banden oder Trikots beachten? Wie kann ich Unterstützer einmalig oder langfristig binden? Was ist, wenn kein Geld fließt, sondern ich materielle Unterstützung oder eine Dienstleistung erhalte (Tausch Sachleistungen)? Warum ist die Unterscheidung  in Rechnung oder Spendenbescheinigung für die Besteuerung so wichtig? Was macht Crowdfunding so besonders?

Leitung: Daniela Hofer
Beginn: 10. Januar 2020, 18 bis 22Uhr
Ort: VHS Eisenach, Schmelzerstr. 19,  Raum 07
Kursgebühr: 13,20 Euro, 4 Unterrichtsstunden (bei 8 Teilnehmern)

Computerschreiben in 4 Stunden – kompakt
Teilnehmer erlernen die Tastatur in nur vier Stunden mit zehn Fingern zu bedienen, ohne auf die Tastatur schauen zu müssen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Erlernen handelt es sich bei diesem Lernkonzept um einen ganzheitlichen mentalen Ansatz. Dabei ist es egal, ob der Lernende acht oder 80 Jahre alt ist, es funktioniert bei jedem. Der Kurs beinhaltet weitere Unterrichtsstunden, um zu trainieren und somit die Schreibgeschwindigkeit zu steigern. Zur Teilnahme benötigen die Teilnehmer ein Seminarheft, dies ist zum Preis von 20,22 Euro zu erwerben. Der Bezug über Buchhandlungen oder Onlinehändlern ist leider nicht möglich. Informationen erhalten die Teilnehmer von der Volkshochschule.

Leitung: Sabine von der Sitt
Beginn: 11. Januar 2020, 9 bis 15:30 Uhr
Ort: VHS Eisenach, Schmelzerstr. 19,  Raum 11
Kursgebühr: 26,40 Euro, 8 Unterrichtsstunden (bei 8 Teilnehmern)

Kochen wie die Chinesen – die original chinesische Küche
Die Chinesin Jian Chen wird die Teilnehmer in diesem Kurs mit der chinesischen Kochkultur vertraut machen. Sie wird zeigen, wie man schnelles und gesundes Essen in nur 30 Minuten zubereiten kann, beispielsweise die beliebten chinesischen Klassiker wie Peking Suppe, gebratene Nudeln oder Reis und Frühlingsrollen. Zum Essen wird chinesischer Grüner Tee serviert, ebenso gibt es Obst zum Nachtisch. Zusätzlich zur Kursgebühr fallen 15 Euro pro Person für Lebensmittel und sonstige Materialien an, die an die Kursleiterin zu entrichten sind.

Leitung: Jian Chen
Beginn: 11. Januar 2020, 15 bis 19:30 Uhr
Ort: SWG, Nachbarschaftszentrum Goetheviertel
Kursgebühr: 22,80 Euro, 6 Unterrichtsstunden (bei 8 Teilnehmern)

Das Anmelden für die Kurse ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach) oder per Fax (03691/670-555) möglich. Auskünfte sind auch telefonisch unter 03691/670-550 erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top