Werbung

Nikolaikolleg

Vortrag und Gesprächsangebot mit Teepause
Wir bitten um einen Unkostenbeitrag von 3 Euro pro Veranstaltung.

17.09.19 | 10:00 bis 12:00 Uhr

Thema
Was uns heilig ist, muss nicht das Heilige sein. (Martin Seel) – Nichtreligiöse Begründungen ethischen Handelns
Sind Nichtreligiöse die schlechteren Menschen? Friedrich Nietzsche meinte, etliche Atheisten nähmen es mit der Moral genauer als mancher Christ. Heute möchte Deutschlands „Chef-Atheist“ Michael Schmidt-Salomon Moral gegen eine „neue Leichtigkeit des Seins“ eintauschen. Doch wer ein Leben führen will, das sich sehen lassen kann, muss sein Handeln begründen können.

Referentin:
Dorothea Höck, Philosophische Praktikerin, Pfarrerin, Erfurt

Veranstaltungsort:
Kapelle des Diakonissenmutterhauses Ev.-Luth. Diakonissenhaus-Stiftung, Karlsplatz 27 – 31, 99817 Eisenach

Interessierte sind herzlich eingeladen.

Top