Eisenach Online

Werbung

Predigerkirche: Abendführung zum Ausklang der Sonderausstellung „Atmung – ReForm – Wasser“

Das Thüringer Museum Eisenach lädt am Samstag, 26. Mai, unter dem Titel „Ein anderes Licht“ in die Predigerkirche ein.

Mit einer Abendführung des Eisenacher Holzbildhauers Hardy Raub wird die Sonderausstellung „Atmung-ReForm-Wasser“ an diesem Abend ausklingen. Die Violinistin Eugenia Unger (Mitglied der Landeskapelle 1991-2017) wird die Veranstaltung musikalisch umrahmen. Beginn ist 21 Uhr.

Am 27. Mai endet die Sonderausstellung „Atmung-ReForm-Wasser“ in der Predigerkirche, ebenso das museumspädagogische Projekt „Form und Tiefe“ des Bildhauers und Malers Patrick Larkin.

Mit der vielbeachteten Ausstellung des Bildhauers Hardy Raub standen erstmals seit Jahren die Sonderausstellungsräume in der Predigerkirche wieder im öffentlichen Fokus. Sowohl die Ausstellung „Atmung-ReForm-Wasser“ als auch das Projekt „Form und Tiefe“ lockten zahlreiche Besucher in die Predigerkirche. Insbesondere Schulklassen nutzten die Möglichkeit, am Projekt teilzunehmen oder von Hardy Raub und Patrick Larkin durch die Ausstellungen geführt zu werden. Sehr gut besucht waren auch die Veranstaltungen des Begleitprogramms.

Darüber hinaus gelang es mit der Sonderausstellung, die bedeutende und wertvolle Dauerausstellung „Mittelalterliche Kunst in Thüringen“ wieder verstärkt ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Zur Abendführung am 26. Mai gilt der reguläre Museumseintritt. Die Veranstaltung wird vom Förderverein Freunde des Thüringer Museums Eisenach e.V. unterstützt. Sowohl Sonderausstellung als auch Projekt können am 27. Mai zu den regulären Öffnungszeiten (10 bis 13 Uhr) letztmalig besichtigt werden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top