Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Sarah Stark, Wildtierland Hainich gGmbH

Beschreibung:
Bildquelle: © Sarah Stark, Wildtierland Hainich gGmbH

Ranzzeit im Wildkatzendorf

11.02.2018, 10 Uhr • ab 11:30 Wintergrillen vor der Wildkatzenscheune

Am Sonntag, den 11.02.2018 startet an der Wildkatzenscheune in Hütscheroda um 10:00 Uhr eine Wanderung auf dem 7 Kilometer langen Wildkatzepfad zusammen mit einem Nationalpark Ranger. Ab 11:30 kann man sich dann bei einer leckeren Bratwürste frisch vom Grill und warmen Getränken stärken.

Der Ausflug lohnt sich. Im Schnee kann man momentan viele Spuren von Tieren entdecken die man sonst nicht zu Gesicht bekommt. Außerdem kann man aktuell im Wald und im Wildkatzengehege laute, raue und jammernde Laute hören. Im Januar und Februar gehen die sonst einzelgängerischen Kuder (männliche Wildkatze) auf die Suche nach paarungsbereiten Weibchen. Dabei legen manche Kuder mehrere Kilometer pro Nacht zurück und müssen sich dabei heftige Revierkämpfe mit ihren Rivalen liefern. Wer auf der Wanderung kein Glück hatte eine ranzende Wildkatze zu hören, kann anschließend unsere vier Wildkater im Gehege besuchen und ihrer Katzenmusik lauschen.

Moderierte Schaufütterungen finden um 10:30, 13 und 14:30 Uhr statt. Der Eintritt beträgt ab 5,00 €. Die Führung mit dem Ranger ist kostenlos und dauert circa 3 Stunden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top